FAQs

Ich habe etwas auf dem Unifest verloren. Wo kann ich es im Zweifel abholen?

Alle Dinge, die wir gefunden haben, oder die bei uns abgegeben wurden, können am Samstag (15. Juni) und Sonntag (16.Juni) jeweils von 10Uhr bis 12Uhr in unserer Festzentrale abgeholt werden. Schreib hier vorher bitte eine Mail an fundsachen@unifest-karlsruhe.de

Und ab Montag den 17. Juni zu den Öffnungszeiten an der Theke des AStA am KIT. Die Theke findet ihr im AStA-Container zwischen dem Mensagebäude und dem Forum am KIT Campus Süd.

Am 24. Juni wird alles was nicht abgeholt wurde beim Fundbüro in Karlsruhe abgegeben.

Die Öffnungszeiten der AStA Theke sind: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von jeweils 11:30 bis 14:00 Uhr.

Ich musste am Einlass etwas abgeben, um aufs Fest zu kommen. Kann ich das irgendwo abholen?

Wir haben die meisten Dinge, die beim Einlass abgegeben wurden, gesammelt und werden auch diese ab Montag den 17. Juni an der Theke des AStA am KIT zur Abholung bereit stellen.

Wie wir jedoch beim Einlass ausgeschildert haben, wurde keine Aufbewahrungsgarantie übernommen, sondern das Eigentum nach § 959 BGB aufgegeben. Wir haben jedoch versucht die meisten Gegenstände aufzubewahren, können jedoch aus dem genannten Grund nicht garantieren, dass ihr alles wieder zurück bekommt.

Ich komme nicht aus Karlsruhe, aber möchte gerne das Festival besuchen - Wie komme ich an ein Ticket?

Am besten suchst du dir eine:n Bekannte:n aus Karlsruhe die/der dir ein Ticket an einer der Vorverkaufsstellen kauft. Ansonsten wird es auch eine Abendkasse geben, an der die Tickets dann für 12€ pro Tag verkauft werden.
Ein Onlineverkauf oder Versand der Tickets ist nicht möglich.

Kann ich mein Ticket umtauschen?

Nein, die Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen. Du kannst dein Ticket aber einfach privat weiter verkaufen.

Wie kann ich beim Fest mithelfen?

Wir suchen immer neue Helfer fürs Unifest. Wie du helfen kannst, kannst du hier nachlesen.

Awareness - Ich brauche Hilfe!

Das Unifest stellt dies Jahr wieder ein Awarenessteam als psychosoziale Ergänzung zu Securitys und Sanitäter:innen.
Bei Fragen, Sorgen oder Problemen kannst du die Teams mit den hellblauen Shirts immer ansprechen. Sie nehmen sich gerne die Zeit, um dich zu unterstützen. Falls dir alles zu voll und zu laut ist und du kurz Pause brauchst, können wir dir einen Ruheraum als Rückzugsort anbieten.
Wenn du das Team nicht direkt ansprechen willst, kannst du dich an einen der Getränkestände wenden. Dort kannst du mit dem Satz „Wo geht’s nach Panama?“ oder direkt, nach dem Awarenessteam fragen.

Gibt es Essen auf dem Fest?

Wir haben wie letztes Jahr einige Essenstände auf dem Fest an denen ihr euch Essen kaufen könnt

Gibt es Wiedereinlass?

Ja! Ihr bekommt am Einlass ein Bändchen mit welchem ihr nach Verlassen auch wieder auf das Fest kommt – durch die Taschenkontrolle müsst ihr aber trotzdem jedes Mal.

Was muss ich mitbringen?

Am Einlass wird eine Alterskontrolle durchgeführt. Aus diesem Grund benötigt Ihr einen Personalausweis um Euer Alter auszuweisen.
Außerdem wird das Ticket für den Festtag benötigt (bzw. ihr könnt dieses an einer Abendkasse erwerben).
Denkt bitte auch daran Sonnenschutz mitzubringen, da es sehr heiß werden kann.

Was darf ich nicht mitbringen?

Auf dem Fest sind folgende Gegenstände verboten:

  • Waffen jeglicher Art
  • Treibgas (Sprühdeo, Pfefferspray, …)
  • Glas- und Metallflaschen
  • Mitgebrachte Getränke (bis auf Wasser in Plastikflaschen)
  • Flaggen mit mehr als 2m Länge
  • Fahnen- / Flaggenmasten
  • Vuvuzela / Tröten

Ab welchem Alter darf ich auf das Fest?

Das Fest ist generell für alle Personen zugänglich. Aus Jugendschutzgründen gilt folgende Regelung:

  • u16 nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (kein Muttizettel)
  • u18 erlaubt (kein Ausschank von Spirituosen)
  • ü18 (keine Einschränkungen)

Die jeweiligen Altersgruppen werden beim Fest durch Bändchen gekennzeichnet.

Kinder unter 12 Jahre haben freien Eintritt/benötigen kein Ticket.

Gibt es kostenlos Wasser?

Ja!
An allen Bierinseln, sowie an ausgewählten Getränkeständen könnt Ihr kostenloses Leitungswasser bekommen. Hierfür fällt nur der Becherpfand an, den Ihr nach Zurückgabe des Bechers wieder erstattet bekommt

Gibt es eine Abendkasse?

Ja, es wird eine Abendkassen am Eingang des Festgeländes geben. Hier könnt Ihr Tickets für beide Festtage für jeweils 12€ erwerben.

Ist Kartenzahlung möglich?

Kartenzahlung ist an der Abendkasse möglich.
Stände auf dem Fest nehmen leider nur Bargeld an, jedoch könnt Ihr am AStA-Stand Geld gegen eine kleine Gebühr abheben.

Wie viel kostet ein Ticket?

Tickets kosten im Vorverkauf pro Tag 8€.
Ab Freitag könnt Ihr Tickets an der Abendkasse für jeweils 12€ erwerben.

Ist das Fest barrierefrei?

Wir sind bemüht, den Service für unsere Gäste mit Behinderung zu verbessern und ihnen das Unifest so angenehm und vor allem barrierefrei wie möglich zu gestalten. Menschen mit Behinderung benötigen ein reguläres Ticket. Gegen Vorlage eines gültigen Behindertenausweises kann das Ticket jedoch auch an der Abendkasse zum VVK von 8 € gekauft werden.
Mit dem entsprechenden Merkzeichen „B“ im Schwerbehindertenausweis können sie eine Begleitperson kostenlos und ohne Ticket mitbringen. Der Zutritt wird vor Ort am Einlass geregelt.
Selbstverständlich haben wir behindertengerechte Toiletten auf dem Gelände. Das Festgelände ist jedoch nur teilweise asphaltiert. Assistenzhunde sind auf dem Gelände erlaubt.
Bei Fragen meldet euch bei awareness-leitung@unifest-karlsruhe.de.

Wir nehmen uns gerne die Zeit, euch vor und während des Unifests zu unterstützen, damit ihr einen schönen Abend genießen könnt. Weil wir nicht perfekt sind und uns gerne verbessern möchten, teilt uns gerne Feedback und Anmerkungen mit.

Ab wann ist Einlass?

Am Freitag ab 17:00 Uhr

Am Samstag ab 15:00 Uhr